Startseite / nach Abfallarten / Baumischabfall | In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Alle Probleme gelöst

Baumischabfall

Baumischabfälle sind ein bei Baumaßnahmen anfallendes Gemisch aus sowohl mineralischen und nicht mineralischen Stoffen. Zu den Baumischabfällen gehören:

• Tapetenreste
• Kabel und Rohre
• Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne
• Gips- und Gipskartonplatten
• Gasbeton (Yton)
• Metalle wie z.B. Träger, Moniereisen, Heizkörper
• Fensterrahmen mit Glasresten
• Türen
• Kunststoffe
• Verpackungen

Ausgeschlossen sind z.B.:
• Sonderabfälle
• häufig Dachpappe
• Asbestzement (Eternit)
• Hausmüll
• Autoreifen
• Isolier- und Dämmstoffe
• Farb- und Lackeimer
• Flüssige Stoffe

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Wichtig!!! Bei Online-Bestellung erhalten Sie bereits bei 1 Stück einen Rabatt von 5 %.

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.